Firma Raumklima Baufeuchte Thermografie Thermografie Elekt. Energie Aktivitšten Impressum SBS Sick Building Syndrom  MCS Multiple Chemikalien Sensivitšt
Das Haus - oder Kleinklima ( Wohnklima, humanes Raumklima ) wird  durch Baustoffe und Bauart geprägt, es bestimmt seinerseits den  Wohnwert eines Gebäudes und seine biologische Wirkung in hohem  Masse. Dieser Wohnwert wird heute allerdings durch die aus  Materialien ausgasenden Schadstoffe stark gemindert.  Die Vielfalt der in der Innenraumluft vorkommenden Schadstoffe ist  durch die Emissionen  aus zahlreichen Einrichtungsgegenständen und  Baustoffen nahezu unüberschaubar. Als Folge kann das sogenannte  “Sick Building Syndrom” entstehen, das durch ein “krankes  Gebäude” verursachte gesundheitliche Problem.  Luftschadstoffe verursachen grosse Schäden an den Ökosystemen  und führen bei Menschen und Tieren zu Erkrankungen (MCS -  Vielfältige Chemikalien Sensivität). Neben Schädigungen der  Atemwege, Nervosität, Körpererschlaffung, Schlafstörungen,  Kopfschmerzen und Augentränen spielen auch krebserregende  Wirkungen sowie genetische Schädigungen und die Förderung  bzw. Entstehung von Allergien eine große Rolle.  Besonders gesundheitsrelevant ist neben der Aussenluft oft noch mehr  die Qualität der Innenraumluft, denn Studien zufolge verbringt der   westliche Durchschnittsbürger ca. 90% seiner Arbeits - und Freizeit in  geschlossenen Räumen. Eben diese Innenraumluft ist laut  Untersuchungen in den meisten Fällen stärker schadstoffbelastet als  die Außenluft. Grund für diese Entwicklung ist die Summierung  aus  den Innenraumschadstoffen, durch Kleidung von Aussen eingebrachte   Aussenluftschadstoffe, durch Lüftung eindringende Schadstoffe,  ungenügende Raumlüftung und Schimmelpilzwachstum.  Schadstoffverursacher lassen sich in der Regel erkennen und  bewerten, die gesundheitlichen Risiken meistens reduzieren oder  beseitigen. Bei Hinweisen oder Verdachtsmomenten auf Schadstoffe in  Innenräumen ist eine Ortsbegutachtung mit anschliessender  Schadstoffuntersuchung empfehlenswert. Diese äusserst sinnvollen  Massnahmen ersparen unter Umständen gesundheitliche Spätfolgen.  Eine von uns durchgeführte Ortsbegutachtung umfasst die  Dokumentation aller Verdachtsmomente, eine Beratung über Quellen  von Wohnraumgiften, Möglichkeiten zur Vermeidung und Alternativen.  Sofern eine Analyse der von uns genommenen Raumluftproben,  Hausstaubproben und / oder Materialproben notwendig ist,  kann eine  klare Aussage über den Raumluftzustand gemacht werden. Ein  ausführlicher Bericht der Schadstoff - oder Schimmelpilzanalyse,   durchgeführt  von einem akkreditierten Labor, wird erstellt. 
Raumklima - Luftschadstoffe und Schimmelpilze 
Baubiologie Bremerhaven Baubiologie Bremerhaven Raumklima